Mehrjährige Umsetzungsphase abgeschlossen

Mit der Umsetzung des messecarree Wien, als gemeinsames Projekt der PRISMA Unternehmensgruppe und der Wiener Städtischen Versicherung, wurde ein weiterer Impuls im dynamischen Umfeld der Messe Wien und der Wirtschaftsuniversität gesetzt. Das nachhaltige und multifunktionale Standortkonzept, welches einen wichtigen Beitrag zur Stadtentwicklung im Quartier leistet, sieht eine durchmischte Nutzung auf rund 17.000 m² vor, welche Nahversorgung, qualitatives Wohnen, Leben und Arbeiten vereint. Nach einer mehrjährigen Konzeptions- und Planungsphase wurde das Gebäude in den Jahren 2016 bis 2019 errichtet.

 

Work & Life Komfort

Die markante Architektur von Tillner & Willinger, vernetzte Freiräume und die Ausprägung wichtiger Sichtachsen geben dem messecarree eine unverwechselbare Identität. Eine begrünte, öffentlich zugängliche Plaza dient als urbane Erholungs- und Kommunikationsfläche und schafft eine direkte Verbindung zum Messe-Vorplatz und der U-Bahnstation Messe Prater, mit der eine optimale öffentliche Anbindung gewährleistet ist. Einkäufe des täglichen Bedarfs lassen sich in den modernen Shop-Konzepten von Hofer, BIPA und der Post direkt vor Ort erledigen.

 

Hochwertige Büros mit internationalem Flair

Das dynamische Umfeld, attraktive Freiflächen sowie die Nähe zum Prater sorgen für besonders hohe Standortqualität. Auf der begrünten Plaza-Ebene und im darüber liegenden Geschoß entstanden maßgeschneiderte Bürowelten und exklusive Arbeitsplatzlösungen. Eine flexible Bürotypologie ermöglicht Nutzungen als Großraum-, Kombi- oder Einzelbüro.

 

Modernes Wohnen in Praternähe

Die insgesamt 162 Mietwohnungen erstrecken sich mit hochwertiger Ausstattung über die oberen Geschoße und verfügen über großzügige Außenflächen wie Loggias, Balkone oder Terrassen. Zusätzlich bietet der Prater direkt vor der Haustüre besondere Freiraumqualität. Der wohnungstypologische Schwerpunkt liegt bei modernen 2- bis 4-Zimmer-Wohnungen (45m² bis 115m²) mit durchdachten Grundrisslösungen.

 

Vollvermietung zur Fertigstellung

Das zur Fertigstellung vollvermietete Objekt umfasst ca. 2.150 m² Handelsflächen, ca. 4.600 m² Büroflächen sowie 10.250 m² Wohnflächen mit 162 frei finanzierten Mietwohnungen. Der Verkauf der Anteile der PRISMA Unternehmensgruppe an die Wiener Städtische Versicherung wurde anlässlich der Fertigstellung und Vollvermietung des Projekts abgeschlossen. Über die wirtschaftlichen Details des Verkaufs wurde Stillschweigen vereinbart.